Der Inhalt dieser Website wurde nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Irrtümer oder Fehler sind trotzdem nicht ausgeschlossen. Anmerkungen und Kommentare des Autors stellen dessen Meinung und Einschätzung dar. Auch Zitate aus anderen Publikationen können richtig aber auch falsch sein. Diese Website dient keinerlei kommerziellen Zwecken. Anregungen und Ergänzungen sind jederzeit willkommen. Die Honorierung von Beiträgen ist nicht vorgesehen. Die Publikation von Beiträgen behält sich der Autor ausdrücklich selbst vor. 

Für den Inhalt der verlinkten externen Webseiten ist der Autor nicht verantwortlich!

Autor: Heiko Gödel             1968 in Stollberg geboren, polytechnische Oberschule in Dorfchemnitz 1975 bis 1985, Volksmusikschule Aue, Hauptfach Violine 1978 bis 1985, Grafik und Design bei Gotthold Hertwig, Thalheim, 1982 bis 1985,  Tischlerlehre 1985 bis 1987, Tischlerei bis 1991, Bauelemente-Einzelhandel mit Montage bis 1993, seither  Abteilungsleiter und Verkaufsleiter im  Holzgroßhandel, nebenberuflich Rockmusiker, Band Gideon, seit 1987

Kontakt / Passwortanfrage hier:


Name

Vorname

E-Mail

Betreff

Spezieller Dank an:

Rüdiger Bier, Kirchscheidungen, Thür.

Rolf Böttcher, Grünhain, Erzg.

Quellen:

Ahnentafeln von Irene Gödel, Elfriede Sonntag, Elise Knoll,  Gertraude Nötzold, Aufzeichnungen von Elfriede Kefurt, Dietrich Decker, Reiner und Monika Knauth, Heinz Wintermann, Chronist, Rüdiger Bier, Heimat- und Ahnenforscher, Matthias Beutter, Ahnenforscher, Auskünfte und Fotos von Inge Decker, Walter Gödel, Fotos (teilweise) Friedemann und Heiko Gödel

Kirchenbücher von Hormersdorf und der Stadt Grünhain-Beierfeld (Herr Rolf Böttcher).

Publikationen: “Chronik der Stadt Chemnitz...” Julius Theodor Pinther, 1855, “Hormersdorf - Heimatgeschichte”, Johannes Voigt, 1937, “Dorfchemnitz - wie ich es erlebte”, Heinz Thuß, 2004, “Geschichte und Sagen Landkreis Stollberg”, Bd. 1 und 2, Horst Rößler 1992, “Bergmannssagen aus dem Erzgebirge”, Dietmar Werner, 1989, “Wahre Geschichten um Karl Stülpner”, Wolfgang Riemer, 1996, “Das Obererzgebirge”, Max Grohmann, 1903, “Stollberg”, Alfred Schuster, 1903, “Zwischen Mülsengrund, Stollberg und Zwönitztal”, Horst Rößler und Dietrich Zühlke, 1981, “Die Albertinischen Wettiner”, Albert Prinz von Sachsen Herzog zu Sachsen, 1995, Stadt Zwönitz http://zwoenitz.de , Gemeinde Hormersdorf http://www.hormersdorf.de , Familie Bier http://www.rittergut-kirchscheidungen.de , Gemeinde Tollwitz http://www.tollwitz.de , “Restlose Auswertungen von Leichenpredigten und Personalschriften für genealogische Zwecke”, Fritz Roth, 1965, Wikipedia http://de.wikipedia.org, GeneaNet http://www.geneanet.org ,“1500 Jahre Geschichte und Geschichten der herrschaftlichen Sitze zu Kirchscheidungen und Burgscheidungen”, Rüdiger Bier, Verein “Miriquidi 1200” http://www.besiedlung-miriquidi-1200.de , “Sächs. Heimatblätter 3/93”, Dr. H. Clauß, “St. Jacobi Stollberg”, Michael Wetzel, 2009, “Die Hexenkönigin”, Manfred Kluge, 1989, http://www.mittelalter-recherche.de , Karen Thöhle, http://www.anton-guenther.de , Nachfahren v. Anton Günther, CD’s: Anton Günther “Sänger des Erzgebirges” u. “Drham is drham”, Ioculatores “Lieder und Tänze des 13.-15. Jahrhunderts”, “Erzgebirgische Monatsblätter”, Christoph Eberhard Schimon, Falk Drechsel, Heimat- und Familienforscher, http://www.kulturhof-auerbach.de